Note for my German- speaking visitors
Liebe deutschsprachige Besucher, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich schreibe hier für Euch auch auf Deutsch. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Da ich die Sprachschule nur 8 Wochen besucht habe werdet Ihr manchmal Schreibfehler, falsche Satzstellung etc. hier entdecken - macht nix, oder?

Schmunzeln und korrigieren erlaubt!

Vielen Dank für Euren Besuch!

Some of the posts on this blog cover products that are sponsored. Sometimes I receive fabrics or other products at no cost to me. Despite this, all opinions are my own, and neither do I use any prepared text from the sponsors, nor do I get paid for the blog post. If I link to shops and products, I do so on my own will, and do not get paid for it. Most of the craft supplies I show or talk about have been purchased by me, or I have on my own will asked the company for a sample, and have not been required to blog about it.

Einige Blogberichte auf diesem Blog beinhalten Produkte
, welche ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Trotzdem sind alle Meinungen, die in den Beiträgen geäußert werden, meine eigenen, und ich werde für diese Berichte nicht bezahlt. Desweiteren verwende ich keine von Sponsoren vorbereiteten Texte. Wenn ich zu Shops oder Produkten verlinke, dann tue ich dies aus eigenem Willen und werde dafür nicht entlohnt. Die meisten Bastelprodukte und Schnittmuster habe ich selber gekauft oder ein Muster angefordert, ohne verpflichtet oder gebeten worden zu sein darüber zu berichten.

Wednesday, March 22, 2017

Online Nähkongress- melde Dich an!

 Wow! ich muss an meinem Blog arbeiten! So viele Monate war ich nicht hier... Wie schafft Ihr das? Ich poste ja einiges auf FB und Insta, und bin im Bernina Blog zu finden, aber dass ich es nicht schaffe hier öfter zu posten muss sich ein wenig ändern. Oder sind Blogs langsam passe?  

Heute mag ich Euch etwas erzählen:



Vor ein paar Wochen bekam ich eine nette Email von der lieben  Julia vom Kreativlabor ob ich nicht Lust hätte als Expertin ein tolles Nähvideo für den ersten Nähkongress in Deutschland zu drehen?

Sicher hatte ich Lust (!) und freue mich sehr dass es bald los geht! Wer sich gerade fragt was ein Online- Nähkongress ist, hier paar Informationen:

Der erste deutsche Online-Nähkongress findet vom 03. bis 07.April 2017 unter www.naehkongress.com statt! Die Registrierung ist absolut kostenfrei.

An fünf Tagen plaudert Julia vom Kreativlabor Berlin mit insgesamt 18 Experten aus der Nähwelt über das schönste Hobby der Welt. Es gibt Einblicke in die Arbeit von Stoff- und Schnittmuster-DesignerInnen, wertvolle Tipps & Tricks zum Nähen von bekannten NähbloggerInnen und sogar drei exklusive Video-Nähanleitungen für euch!

Jeden Tag werden 3-4 Videos freigeschaltet, die ihr euch dann 48 Stunden lang komplett gratis anschauen könnt. Die Expertinnen plaudern über folgende Themen:

  • Stilfindung & Stilvolles Kleiden
  • Stoffdesign & -Produktion
  • Nähen von Kinderkleidung
  • Nähwerke aufpeppen mit Plotter & Stickmaschine
  • Nähmaschinen-Kunde für Einsteiger & Kleidung nähen
  • Schnittmuster erstellen
  • Nähen von Kuscheltieren
  • Schnitte an die eigene Figur anpassen
  • Nachhaltiges Nähen
  • Stoffkunde und Verarbeitungstipps
  • Nähen lernen für Anfänger
  • Tipps zum Taschennähen
  • Nähen mit englischen Schnittmustern
  • Nähen mit Ebooks (Downloaden, Ausdrucken, Verstehen)
  • außerdem gibt es 3 exklusive Nähvideos zum Mitnähen!
Viele spannende Themen und Experten erwarten Euch



Neugierig? Registriere Euch hier. Außerdem gibt es ein Meeeeega-Gewinnspiel



Am 5.4. 2017  könnt ihr euch mein Video ansehen. Ich bin gaanz gespannt was Ihr sagen werdet:-)

Zum Kongress gibt es auch eine Facebook-Gruppe für den Austausch unter allen Nähbegeisterten: Melde Euch auch hier kostenlos an: https://www.facebook.com/groups/1638043362879181/
 
 Ah, wie ich mich freue! Wir sehen und lesen uns.




No comments:

Post a Comment

Thank you so much for all of your inspiring comments.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...