Note for my German- speaking visitors
Liebe deutschsprachige Besucher, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich schreibe hier für Euch auch auf Deutsch. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Da ich die Sprachschule nur 8 Wochen besucht habe werdet Ihr manchmal Schreibfehler, falsche Satzstellung etc. hier entdecken - macht nix, oder?

Schmunzeln und korrigieren erlaubt!

Vielen Dank für Euren Besuch!

Some of the posts on this blog cover products that are sponsored. Sometimes I receive fabrics or other products at no cost to me. Despite this, all opinions are my own, and neither do I use any prepared text from the sponsors, nor do I get paid for the blog post. If I link to shops and products, I do so on my own will, and do not get paid for it. Most of the craft supplies I show or talk about have been purchased by me, or I have on my own will asked the company for a sample, and have not been required to blog about it.

Einige Blogberichte auf diesem Blog beinhalten Produkte
, welche ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Trotzdem sind alle Meinungen, die in den Beiträgen geäußert werden, meine eigenen, und ich werde für diese Berichte nicht bezahlt. Desweiteren verwende ich keine von Sponsoren vorbereiteten Texte. Wenn ich zu Shops oder Produkten verlinke, dann tue ich dies aus eigenem Willen und werde dafür nicht entlohnt. Die meisten Bastelprodukte und Schnittmuster habe ich selber gekauft oder ein Muster angefordert, ohne verpflichtet oder gebeten worden zu sein darüber zu berichten.

Friday, February 28, 2014

Tutorial, pattern and embroidery file / Anleitung für mein DSKB Kleid

Dear English- speaking friends: this series for the Contest were ALL be posted in the German language only. You were very patient and used the translator function to follow me along right? Well the tutorials will be also available in English for you.


Tina told me that butterflies make wishes come true. She knows that one may not capture them in a glass, but for the applikations on this dress it is allowed:-) The pattern I used here is one from Farbenmix called ODA Kleid. It is in German but if you purchase it, you will be able to follow along.

You can download the tutorial , applique patterns and embroidery file for this project here. The links to the dress pattern, download links for the embroidery files are included in the .PDF file. Attention!- the tutorial and patterns are on european A4 Paper!


Wie Tina es mir erklärt hat, erfüllen Schmetterlinge Wünsche. Das man Schmetterlinge nicht in einem Glas fangen darf weiss sie schon, aber auf dem Kleid ist es diesmal erlaubt.



Das vielfältige, mitwachsende Schnittmuster ist ODA von Farbenmix. Das Schnittmuster für das Kleid ist toll, weil es sich jetzt als Kleid sehen lassen kann und in 2 Jahren noch als Tunika getragen werden kann. Wie das Kleid genäht wird kann man hier genau ansehen. Da ich hinten am Kleid das Schild mit dem Text „Tina's Wunsch“ appliziert habe, habe ich auf die vorgesehenen Falten/ Kräuselung verzichtet. Dazu habe ich die Breite der Falten an der Bruchkante im Schnittmuster entfernt. Ich zeige Euch heute wie ich die Schmetterlingstasche und die 3D-Applikationen gemacht habe.

Die kostenlose Anleitung, Schnittmuster für die Schmetterlingstasche und Schmetterling-Applikationen und die Stickdatei für die Apllikationen könnt Ihr hier herunterladen. In der PDF Datei findet Ihr alle Links: für das Kleid Schnittmuster und Schritt für Schritt Nähanleitung von Farbenmix, die kostenlose Stickdatei für die Schmetterlingapplikationen sowie die kostenpflichtige Stickdatei "Doodle Frames" vom Stickbär.


Edit: Silke schrieb auf Pinterest: "Hallo Liebe Kasia, dein Kleid ist der Hammer und ich will es unbedingt nachmachen :-D leider hab ich keine Stickmaschine für den 3 D Effekt :-( Aber eine Frage hätt ich wie übertrage ich die Schrift und das Glas für die Freihand Applikationen ?LG Silke"

Antwort:
 Was Du für die 3D Schmetterlinge machen kannst: Lege zwei Stücke Stoff rechts auf rechts, übertrage die Schmetterling-Vorlage auf eine linke Seite und nähe komplett rundherum an der gezeichneten Linie. Ausschneiden und die Kurven einschneiden. Schneide den Schmetterling auf eine Seite mittig ein wenig ein und wende/ verstürze ihn. Bügle gut und appliziere ihn wie in der Anleitung. Dabei wird die Wendeöffnung geschlossen.Um die Schmetterlinge ein wenig steiffer zu machen, kannst Du zuz. eine Bügeleinlage aufbügeln. Zum Thema Übertragen: ganz einfach!- klebe die Vorlage mit Tesa oder Kreppband (Tageslicht) auf einem Fenster und dann Deinen Stoff drüber. Bei hellen Stoffen kannst Du einen wasserlösslichen Stift benutzen, oder Frixion von Pilot ( hitzelösslicher Stift aus dem Schreibwarengeschäft), bei dunklen Stoff wie bei mir einen Kreidestift. 

Wer Freihandsticken lernen möchte kann sich noch für meine Kurse auf der Nadelwelt in Karlsruhe anmelden. Ein paar Plätze sind noch frei.

Viel Spass beim Nacharbeiten!

11 comments:

  1. Super gemacht, liebe Kasia!

    liebe Grüße, Daxi

    ReplyDelete
  2. Vielen lieben Dank dafür!!! Ich werde es bald mal ausprobieren!
    LG Kristina

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Kristina

      Gerne, gerne. Zeigst Due es und dann?

      Liebe Grüsse
      Kasia

      Delete
    2. Hallo Kaisa, ich kann die Datei irgendwie nicht runterladen, bzw. nicht öffnen. Weiß nicht, ob ich zu doof bin, oder vielleicht etwas mit der Datei nicht stimmt!!!
      LG Kristina

      Delete
    3. Hallo Kristina

      Ich habe geschaut und mit der Datei ist alles in Ordnung. Redest Du vom PDF oder der Stickdatei?
      Du musst im Post auf "hier" klicken, dann öffnet sich ein Fenster in GoogleDocs mit den Namen
      "ODA_Kleid_de.zip". In der Zeile wo der Dateiname steht, ganz rechts ist ein Pfeil. Auf Pfeil klicken und dann auf "Herunterladen".
      Falls die Datei bei Dir als "Zip" Datei heruntergeladen wird musst Du sie zuerst auspacken /unzippen. In der PDF Datei ist ein Link für den Download von der Stickdatei. Drauf klicken. Das Programm wird fragen ob es auf diese Datei zugreiffen kann. Sag ja. Dann kommt ein Fenster, wieder bei GoogleDocs. Hier kannst Du ebenso da wo der Pfeil ist herunterladen oder oben links auf "Datei", dann "Herunterladen". Falls die Dateien gezippt sind, musst Du sie vorerst entpacken. Zum Entpacken einfach mit der rechte Maus-taste auf die gezippte Datei klicken, dann kommt ein Menu. In diesem Menu auf entpacken Klicken.

      Gib Bescheid ob es geklappt hat.

      Gruss
      Kasia

      Delete
  3. Wahnsinn ... Danke für die Anleitung! Ich habe ja das Kleidchen schon so sehr bewundert und nun kann ich es auch mal nacharbeiten. Es ist so wahnsinnig schön geworden ... ein richtiger Frühlingstraum.

    Einen wunderschönen Freitag
    wünscht Sandy

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Sandy
      Dankeschön! Falls Du das Kleid nacharbeitest zeige uns die Bilder bitte.

      Liebe Grüsse
      Kasia

      Delete
  4. Hi Kasia, vielen Dank für die wunderschöne Anleitung, ich werde es später für die Kölnerin bestimmt nacharbeiten. Das Schnittmuster Oda liegt hier schon lange und eigentlich wollte ich es auch schon genäht haben, kam was dazwischen ;)

    LG

    moni

    ReplyDelete
  5. Das mit den Schmetterlingen ist eine super Idee.....gibt dem Kleid richtig pepp. Lieben Gruß Bella

    ReplyDelete
  6. Wow! Wow! Wow!
    Das Kleid ist ja der Hammer!
    Und die Schmetterlinge sind so bezaubernd! Wunderschön! Klasse!
    Deine Ideen sind IMMER der Hammer! 1a!! ;-)
    Pozdrawiam, Marzena

    ReplyDelete
  7. Hallo Kasia,
    ich hab es geschafft und endlich das Kleidchen nachgearbeitet :-D
    Du kannst es wenn du willst in meinen Blog anschauen
    http://muckibaerundschneckenkind.blogspot.de/

    Würde mich freuen wenn du vorbeischaust
    LG Silke

    (Damals hatte ich noch keinen Blog und hab dich bei Pinterest angeschrieben, aber auch das hab ich jetzt geschafft :-D )

    ReplyDelete

Thank you so much for all of your inspiring comments.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...