Note for my German- speaking visitors
Liebe deutschsprachige Besucher, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich schreibe hier für Euch auch auf Deutsch. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Da ich die Sprachschule nur 8 Wochen besucht habe werdet Ihr manchmal Schreibfehler, falsche Satzstellung etc. hier entdecken - macht nix, oder?

Schmunzeln und korrigieren erlaubt!

Vielen Dank für Euren Besuch!

Some of the posts on this blog cover products that are sponsored. Sometimes I receive fabrics or other products at no cost to me. Despite this, all opinions are my own, and neither do I use any prepared text from the sponsors, nor do I get paid for the blog post. If I link to shops and products, I do so on my own will, and do not get paid for it. Most of the craft supplies I show or talk about have been purchased by me, or I have on my own will asked the company for a sample, and have not been required to blog about it.

Einige Blogberichte auf diesem Blog beinhalten Produkte
, welche ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Trotzdem sind alle Meinungen, die in den Beiträgen geäußert werden, meine eigenen, und ich werde für diese Berichte nicht bezahlt. Desweiteren verwende ich keine von Sponsoren vorbereiteten Texte. Wenn ich zu Shops oder Produkten verlinke, dann tue ich dies aus eigenem Willen und werde dafür nicht entlohnt. Die meisten Bastelprodukte und Schnittmuster habe ich selber gekauft oder ein Muster angefordert, ohne verpflichtet oder gebeten worden zu sein darüber zu berichten.

Monday, February 3, 2014

DSKB Diary Series / Mein DSKB Tagebuch Serie Teil 3

Dear English- speaking friends: this series for the Contest will be posted in German language only. If you are curious and want to follow my journey to the finals of the competition, please use the translator function.

Wie letzte Woche versprochen, zeige ich Euch heute meine Idee für den DSKB Wettbewerb. Vorest zur Erinnerung: Tina's Wunsche waren die folgende Sachen: Etwas fürs Zimmer, Tasche, Kette, Kleid.
Meine Überlegung war: "Wie kann ich diese Artikeln so kombinieren dass sie zu einander passen, mit einander verbunden sind?" Letzte Woche habe ich bereits verraten, dass ich einen Türschild mit auswechselbaren Elementen mache. Hier meine erste Skizze:

Das Türschild hat einen integrierten Haarspangenhalter, ein Memoboard und Garberobenhaken. Die Tasche welche auswechselbare Klappen hat ist ebenso in das Türschild integriert. Das Kleid kann am Garderobenhaken gehängt werden. Das Türschild und die Memoboard mit Garderobenhaken sind durch Gurtbänder mit einander verbunden und werden über die Tür gehängt. Zur Sicherheit wird das Gurtband oben an der Tür mit Klammern oder Reißzwecken befestigt. Die Tür kann man trotz Gurtband problemlos schliessen- habe es getestet. Mittig am Türschild befindet sich ein weiteres Gurtband mit angenähten Knöpfen. Passend zu allen Knöpfen wird es mehrere Basis- Gestaltungselemente geben. Ausserdem können die Haarspangen am Gurtband angeklipst werden  -Nie wieder Haarspangen suchen! Jeah!

Alle Basiselemente werden mit einem Knopf ausgestattet damit das Kind die Wechsel /Gestaltungselemente nach belieben dran bringen kann. Dementsprechend werden die Gestaltungselemente einen Knopfloch haben.


Hier ein Beispiel eines Gestaltungselements. Es ist eine Blume welche auf der Unterseite mit einem Knopfloch versehen ist. Dieses Element kann beliebig an allem Basiselementen, sowie den Zöpfen am Türschild, Taschenklappen oder am Kleid angebracht werden. Damit erfülle ich meine Kriterien der Dynamik, Motorik, Intuition, Anregung, Ordnung, Gestaltung, Funktion...


Die Tasche hängt mittel der mitgelieferten Karabinerhaken am Türschild. Ich finde, dass wenn Sachen Ihren Platz haben, lernt das Kind Ordnung, kann auch schnell aufräumen und muss niemals etwas suchen - hi hi kennt Ihr das? Die Klappen der Tasche können beliebig ausgewechselt werden und mit einem separatem Gurt sogar ausgeführt werden.

Zum Schluss kommt noch das Kleid. Da Tina immer sagt, dass Schmetterlinge Wünsche erfüllen, wird das Kleid 3D Schmetterling Applikationen haben. Auf der unteren Leiste und oben befinden sich Knöpfe für die Wechselelemente.


So, jetzt muss ich ein paar Schnittmuster zeichnen und die Kleinelemente für die Stickmaschine digitalisieren. Einige der Applikationen werde ich Freihandsticken. Wenn alle technische Elemente erledigt sind, werde ich die Stoffe für die jeweilige Elemente zuordnen. Danach kann es mit der Produktion losgehen. Natürlich werde ich ein paar Kleinigkeiten hier und da ändern oder ausarbeiten müssen da nicht alle Ideen direkt Umsetzbar sein werden. Das Kreativprozess fängt eigentlich erst an
:-)

Wenn alles vorbei ist (puh!) werde ich für einige Sachen Anleitungen für Euch machen - oder wollt Ihr nicht?


Hier eine Auflistung der bisherigen Beiträge über DSKB

http://www.madebykasia.com/2014/01/germanys-most-creative-blogger.html

http://www.madebykasia.com/2014/01/i-am-chewing-on-my-scissors-ich-kaue.html 

http://www.madebykasia.com/2014/01/dskb.html
 
http://www.madebykasia.com/2014/01/dskb-diary-series-mein-dskb-tagebuch.html 
 
http://www.madebykasia.com/2014/01/dskb-diary-series-mein-dskb-tagebuch_31.html


Auch bei Pinterest:

http://www.pinterest.com/unionknopf/diy-blogger-contest/
 
 

5 comments:

  1. Kasia, du bist der Hammer! Ich sitze nur sprachlos hier vorm Monitor und frage mich, wo du diese Ideen nur alle her nimmst! DU bist für mich die Kreativitätsqueen schlechthin :) Und jetzt warte ich gespannt ab, was hier noch alles folgt :) :)
    Liebe Grüße,
    Josy

    ReplyDelete
  2. Ich kann mich Josy da nur anschließen! Wenn einer Ideen hat, dann du! Das ist der Wahnsinn!

    Und ja, natürlich wollen wir ein paar Anleitungen sehen! (Ich biete mich da auch gerne zum testen an! ;-) )

    Jetzt wünsche ich dir weiterhin frohes schaffen! Ich bin schon auf den nächsten Zwischenstand gespannt! <3

    Liebste Grüße,
    Steffi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön! Ich mache hier immer Fotos damit ich ein paar Anleitungen schreiben kann:-)

      Liebe Grüsse
      Kasia

      Delete
  3. Hallo Kasia, habe durch Zufall Deinen tollen Blog entdeckt.
    Bin ebenfalls auf den nächsten Zwischenstand gespannt, hört sich interessant an.
    Liebe Grüße
    Daniela

    ReplyDelete
  4. das wird toll....ich sehe deine Tochter schon vor Freude tanzen......grins

    lieben Gruß und ich mag deine Zeichnungen
    Bella

    ReplyDelete

Thank you so much for all of your inspiring comments.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...