Note for my German- speaking visitors
Liebe deutschsprachige Besucher, herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich schreibe hier für Euch auch auf Deutsch. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Da ich die Sprachschule nur 8 Wochen besucht habe werdet Ihr manchmal Schreibfehler, falsche Satzstellung etc. hier entdecken - macht nix, oder?

Schmunzeln und korrigieren erlaubt!

Vielen Dank für Euren Besuch!

Some of the posts on this blog cover products that are sponsored. Sometimes I receive fabrics or other products at no cost to me. Despite this, all opinions are my own, and neither do I use any prepared text from the sponsors, nor do I get paid for the blog post. If I link to shops and products, I do so on my own will, and do not get paid for it. Most of the craft supplies I show or talk about have been purchased by me, or I have on my own will asked the company for a sample, and have not been required to blog about it.

Einige Blogberichte auf diesem Blog beinhalten Produkte
, welche ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Trotzdem sind alle Meinungen, die in den Beiträgen geäußert werden, meine eigenen, und ich werde für diese Berichte nicht bezahlt. Desweiteren verwende ich keine von Sponsoren vorbereiteten Texte. Wenn ich zu Shops oder Produkten verlinke, dann tue ich dies aus eigenem Willen und werde dafür nicht entlohnt. Die meisten Bastelprodukte und Schnittmuster habe ich selber gekauft oder ein Muster angefordert, ohne verpflichtet oder gebeten worden zu sein darüber zu berichten.

Monday, July 9, 2012

Tea Time Freebie

So did you already have some Tea Parties or was the weather so hot that you were only having garden parties and needed the coasters?
Many of you have asked about the spoon and fork that I had on the placemat. I made those free hand, but today we have a freebie for you as an embroidery file. The plate on the place mat is just a circkle that was appliqued with a zigzag. Some have also asked about the tea cozy. I am giving you here the pattern and a tutorial. No pictures, but you can do it!

Habt Ihr schon ein paar Tea Parties gehabt? Oder war das Wetter so gut, dass Ihr nur die Draufsetzer für Eure Garten Parties gebraucht habt?
Viele von Euch haben Interesse für das Besteck auf dem Tischset gezeigt. Ich habe sie frei-hand gemacht aber Heute haben wir einFreebie für Euch als Stickdatei. Der Teller ist ein einfacher Kreis der mit Zick- Zack appliziert wird. Einige haben ebenso wegen des Teekannenwärmers gefragt. Unterstehend eine Anleitung und Schnittmuster für Euch. Keine Bilder, aber Ihr schafft das!


Tea Cozy Intructions - Attention! The pattern is on a DINA 4 European paper size - use the 1cm control box to make sure that the pattern size is correct! The cozy is for a one cup tea can.


Materials needed:

2 x outer Fabric about 23 x19 cm
2x lining Fabric about 23 x 23 cm
2x border fabric about 23 x 6 cm
2x volume bating (can also use thermal batting) about 23 x 23 cm
Bias tape
piece of ribbon
sewing thread
sewing machine
embroidery machine
embroidery thread
embroidery stabilizer

  1. Sew the border onto one of the 23cm wide sides of the outer fabric with a 1cm seam allowance. Iron the seam allowances and top stitch on the right side of the piece.. Repeat for the other one.
  2. Make a sandwich as follows. Lining fabric face down, volume batting, outer piece face up. Pin together and top stitch lines that are about 45 degrees and the width of the sewing foot. Repeat for the other side.
  3. Print and cut the pattern out. Place it onto the stippled pieces, pin and cut out adding seam allowances.
  4. Embroider the designs that you want. Hoop some stabilizer and place your piece on top of the frame trying to center it. It may help gluing the piece into the frame. I did not and it worked for me.
  5. Pin a loop out of ribbon in the middle top part of the cozy and place both of the pieces right sides together. Sew all around leaving the bottom open. Serge the edges. Turn and iron.
  6. Attach the bias tape on the bottom and voila!

Benötigte Materialien:
* Der Teekannenwärmer ist für eine kleine (1 Tasse) Teekanne.

2 x Baumwollstoff ca. 23 x 19 cm
2x Futter- Stoff ca. 23 x 23 cm
2x Baumwollstoff für die Bordüre ca. 23 x 6 cm
2 x Volumenvlies (ggf. Thermovlies) ca. 23 x 23 cm
Schrägband
Rest von Webband oder ähnliches
passende Nähfaden
Nähmaschine
Stickmaschine
Stickfaden
Stickvlies

  1. Die Bordürenstrippe auf die 23cm breite Seite des Außenstoffes mit einer 1 cm Nahtzugabe annähen, anschließend umklappen und die Nahtzugaben auseinander bügeln und auf der rechten Seite absteppen. Das gleiche für das zweite Teil wiederholen.
  2. Ein Sandwich zurecht legen: Futterstoff mit der rechten Seite nach unten, Volumenvlies und das obere Teil mit der rechten Seite nach oben. Zusammenstecken und füsschenbreite Linien bei etwa 45 Grad steppen (Stichlänge 3.5 bis 4). Für die zweite Seite wiederholen.
  3. Das Schnittmuster ausschneiden und auf die fertigen Teile stecken. Ausschneiden mit einer Nahtzugabe von etwa 1 cm. Dabei aufpassen, dass die Bordüre der beiden Vorder- und Rückteile aufeinander abgestimmt ist.
  4. Stickvlies einspannen und ein Teil mittig darauf legen. Ihr könnt das Teil kleben, um sicher zu sein, dass nichts verrutscht. Ich habe es nicht gemacht, und es hat trotzdem funktioniert. Das beliebige Motiv auf eines oder beide Teile sticken.
  5. Eine Schlaufe aus Webband auf die Vorderseite eines Teils stecken (oben Mitte) und das andere Teil (rechte Seite des Stoffes nach unten) drauflegen und kontrollieren, ob die Nähte der Bordüre aufeinander passen. Die beiden Teile zusammen nähen. Die Unterseite bleibt offen. Die Kanten versäubern. Den Cozy wenden und bügeln.
  6. Schrägbang anbringen und Voila!

Have Fun! Viel Spass!



4 comments:

  1. Oh, I love it, I love it...

    I have so many placemats waiting for a new life...

    in case you need purple and frog-green, mail me ;-)))

    Andrea

    ReplyDelete
  2. oh, wie schön!!!! ich kann gerade sowieso neue platzdeckchen gebrauchen.
    vielen, vielen dank

    ReplyDelete
  3. Oh the fork and the spoon are adorable. Such a great idea.

    ReplyDelete
  4. Danke schöööön!! :-)
    GlG Claudi

    ReplyDelete

Thank you so much for all of your inspiring comments.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...